Produktübersicht

Individuelle Verpackungsanforderungen?

Verpackungsmaschinen für jeden Einsatzbereich

Verpackungstechnik Aufrichten
Verpackungen aufrichten

Verkaufs- und Transportverpackungen aus Vollkarton und Wellpappe werden automatisch zum Behältnis aufgerichtet.
Maschinell gestanzte Kartonzuschnitte werden in der SVZ-Maschine automatisch vereinzelt und zum Verpackungsbehältnis aufgerichtet.
Zur Fixierung kommen Heißkleber (Hotmelt) bzw. Falt- und Stecktechniken (Krempeltechnik) zum Einsatz.
Die noch offenen Behältnisse werden nach dem Aufrichteprozess zur manuellen oder automatischen Befüllung bereitgestellt.

Verpackungstechnik Gruppieren
Produktzuführungen/-Gruppieren und Transportsysteme

Vielfältig gestaltete Produkte und Verpackungskomponenten werden dem automatischen Verpackungsprozess orientiert und kontrolliert zugeführt.
Verschiedene Gruppier- und Transportsysteme ermöglichen ein präzises und sicheres Handling.
Neben standardisierten Baugruppen (Förderbänder, Gruppierketten, Verteil-, Sammel- und Positionieraggregate) werden von SVZ auch individuell angepasste Förder- und Transfersysteme entwickelt.

Verpackungstechnik Beladen
Beladen

Das Beladen (Füllen) der zuvor aufgerichteten Kartons/Schachteln bzw. der bereitgestellten Behältnisse erfolgt durch vielfach erprobte Handlingsysteme.
Das Toploading-Verfahren nutzt in der Regel die größte Öffnung der Verpackung und wird durch den Einsatz von Robotern sowie mechanischen Handlingsysteme realisiert.
Beim Wrap-Around-Verfahren wird die vorkonfigurierte Produkteinheit auf einen positionierten Pappzuschnitt geschoben. Nach dem anschließenden Faltvorgang des Verpackungsmaterials um das Produkt herum erfolgt der Verschluss bzw. die Produktsicherung.

Verpackungstechnik Verdeckeln
Verschließen/Verdeckeln

Entsprechend der Verpackungsart und den eingesetzten Materialien kommen Falt- und Verschließtechniken zum Einsatz.
Anhängende Deckel/Laschen werden angelegt und verklebt, separate Deckel aufgesetzt und durch Verkleben, Banderolieren oder Einstecken gesichert.
Optional wird dieser Prozess durch eine spezifische Produktauszeichnung (Etikettieren, Codieren) ergänzt.

Verpackungstechnik Palettieren
Palettieren

Um eine massenweise Transporteinheit zu generieren, kommen zwei verschiedene Palettiersysteme aus dem SVZ-Portfolio zum Einsatz. Neben der individuellen Roboterlösung (Pick and Place) wird das Lagenpalettier-Verfahren angewandt. Die SVZ-Leistung umfasst ebenfalls die erforderliche Produktzuführung/Bereitstellung, die Palettenlogistik (Magazin, Vereinzelung, Transport) sowie die Palettensicherung und Palettenauszeichnung. Zum SVZ-Maschinenprogramm zählen halbautomatische Palettierer für manuellen Palettenwechsel sowie vollautomatisierte Mehrplatzanlagen.

Verpackungslinien

Komplettanlagen mit voll integrierten Fremdmaschinen/-aggregaten, inklusive Gesamtlinien-Verantwortung und Abnahme.

Sondermaschinen

Individuelle Maschinenlösungen für spezielle Produkte und Anforderungen.

Ebenfalls gehört die periphere Transporttechnik zum SVZ-Portfolio. Generalüberholungen sowie die Lieferung von ergänzenden Formatwerkzeugen sind ein weiterer Bestandteil der umfangreichen Serviceleistungen der SVZ Maschinenbau GmbH. Langjährige Erfahrung, Flexibiltät und Kundennähe stehen für höchste Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Qualität. Namhafte Unternehmen vertrauen seit Jahren den Produkten aus dem Hause SVZ.